< Zurück zur Übersicht

Vlnr: Erich Gebhardt (Greiner), Friedrich Rödler (Erste), Karin Krobath (Licht für die Welt), Samira Rauter (People Share), Michael Nikbakhsh (profil)

BOARD SEARCH und Brainloop küren die besten Aufsichtsräte

16. November 2018 | 11:16 Autor: Board Search Startseite, Wien

Wien (A) Mehr als 300 handverlesene Gäste aus Österreich, Deutschland, Schweiz, Liechtenstein, Tschechien, Rumänien, Russland, Holland, Belgien, Frankreich, Großbritannien, Ungarn und Schweden sowie sogar aus Japan, Äthiopien und Uganda nahmen an der 4. AREX-Gala teil, die von BOARD SEARCH und Brainloop im Grand Hotel Wien veranstaltet wurde.

Die besten Köpfe
Internationale Trends verändern die Rolle und Aufgabe des Aufsichtsrats.

Die Aufsichtsrats-Gala würdigt die Leistung der österreichischen Aufsichtsräte mit dem Preis AREX - AufsichtsRats-EXzellenz. Die Auszeichnung wurde 2015 weltweit erstmals vergeben und ist nach wie vor einzigartig. Mit der Verleihung soll ein Beitrag zur Professionalisierung des Aufsichtsratswesens geleistet werden.

„Nach den großen Erfolgen freut es uns, wieder die besten Aufsichtsräte Österreichs – die ‚besten Köpfe für Ihr Gremium‘ – zu ehren und die Bedeutung des Aufsichtsrats als Wettbewerbsvorteil zu zeigen“, sagt Josef FRITZ, geschäftsführender Gesellschafter bei BOARD SEARCH.

Aufsichtsräte gibt es nicht nur in der Wirtschaft, sondern auch in Politik, Kultur, Sport, Non-Profit-Organisationen, Vereinen und im sozialen Bereich – so gesehen hat Österreich rund 8 Millionen „Aufsichtsräte“. Damit wird die Breitenwirksamkeit des Themas unterstrichen und das neue Verständnis, vom „Ehrenamt“ zur neuen Professionalität gestärkt – Menschen machen den Unterschied!

In Speed-Interviews sprachen Bettina Glatz-Kremsner (Casinos Austria AG und AR-Vorsitzende EVN), Sabine Herlitschka (Infineon Technologies Austria AG), und Sita Monica Mazumder (Verwaltungsrätin, Schweiz, GB und USA) über steigende Anforderungen an Aufsichtsräte, die Erwartungen des Vorstands, Frauen als Asset und das Thema Digitalisierung.

Am Round Table brachten international versierte Experten, Helmut Pöllinger (Brainloop), Bernd Schneiderbauer (Binder Grösswang), Samuel Brandstätter (avedos GRC GmbH) und Gerald Gregor (CHUBB) ihre Sicht zur Haftung von Aufsichtsräten, Complicance, Overboarding, D&O Versicherung, Digitale Kompetenz an der Unternehmensspitze, Interessenskonflikte, sowie über den zunehmenden Software-Einsatz in der Kommunikation Vorstand und Aufsichtsrat ein.

„Nicht nur höchste Kompetenz sowie transparentes Arbeiten wird von den Aufsichtsräten gefordert – gleichzeitig müssen sie sich immer innovativer, flexibler und digital kompetent zeigen. Digitalisierung schafft Planbarkeit, aktuelle Verfügbarkeit und enorme Effizienzsteigerungen“, sagt Helmut Pöllinger, Geschäftsführer des Softwareanbieters Brainloop, der Topunternehmen aus den DAX 30 und ATX 20 Konzernen, wie auch mittelständische Unternehmen zu seinen Kunden zählt.

Für die Gala wurde ein eigener Film produziert, der von Censeo – dem Spezialisten in Währungs- und Zinsfragen - gesponsert wurde. Die Live-Band „Velvet Pulse“ gestaltete den Abend musikalisch.
Anlässlich der AREX-Verleihung wurde auch das über 350 Seiten umfassende AREX-Buch präsentiert. Mit 26 Fachbeiträgen renommierter Autoren aus Österreich, Deutschland und der Schweiz sowie 6 Glossaren ist es eine wahre Fundgrube – erhältlich bei BOARD SEARCH und Brainloop.

  • Vlnr: Samuel Brandstätter (avedos), Gerald Gregor (Chubb), Helmut Pöllinger (Brainloop), Bernd Schneiderbauer (Binder Grösswang)
    uploads/pics/Foto_2_RT.jpg
  • Preisträger Social Profit - Licht für die Welt/Light for the world, Karin Krobath (mit gelbem Sakko) und das internationale Board, Woldesenbet Brhanemesquel/Äthiopien hält den AREX
    uploads/pics/Foto_3_LDW.jpg
  • Preisträger Börsennotierte Unternehmen – Erste Bank Group, Friedrich Rödler mit dem AREX, Laudatorin Eva Marchart (Mitte vorne), Aufsichtsratsmitglieder und hinten rechts Helmut Pöllinger, Brainloop, Award-Sponsor
    uploads/pics/Foto_4_ERSTE.jpg
  • Preisträger Stiftungen, Ehepaar Samira und Hermann Rauter (mit dem AREX) mit Juryvorsitzender ter Braak-Forstinger (links) und Award-Sponsor Bernd Schneiderbauer (rechts), Binder Grösswang
    uploads/pics/Foto_5_PeopleShare.jpg
  • Preisträger investigativer Journalismus Michael Nikbakhsh mit dem AREX, links seine Gattin und rechts Margarete Freisinger/Laudatorin, Helmut Pöllinger, Brainloop
    uploads/pics/Foto_6_Journalist.jpg
  • Preisträger Familienunternehmen – Greiner AG, Erich Gebhart (mit dem AREX), links Jurylaudatorin Monica Rintersbacher, rechts Axel Kühner, CEO Greiner, Walter Lentsch Award-Sponsor, Chubb
    uploads/pics/Foto_7_Greiner.jpg

Board Search GmbH

Bartensteingasse 5, 1010 Wien
Österreich
+43 1 4027608-24
[email protected]boardsearch.at
www.boardsearch.at

Details


< Zurück zur Übersicht