< Zurück zur Übersicht

Algen als trinkbarer Energieboost

Algen als trinkbarer Energieboost

24. November 2016 | 08:50 Autor: Sara Bonetti | WIRTSCHAFTSZEIT Österreich, Deutschland, Liechtenstein, Burgenland, Schweiz, Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Tirol, Vorarlberg, Wien

Helga ist ein Erfrischungsgetränke made in Austria. Entwickelt wurde es von den drei Unternehmerinnen Anneliese Niederl-Schmidinger, Renate Sieger und Ute Petritsch, welche sich seit 2015 mit dem Ziel der gesunden und nachhaltigen Alternative „Helga“ auf dem Erfrischungsgetränkemarkt positionieren.

Anneliese Niederl-Schmidinger, Renate Steger und Ute Petritsch sind die Gründerinnen und Inhaberinnen des Start-ups evasis edibles GmbH. Vor der Gründung Anfang 2015 arbeiteten sie als Chemikerin, Projektmanagerin und Architektin. Es war wohl eine Mischung aus Neugierde, Unternehmergeist und der eigene ganz persönliche alltägliche Bedarf der die drei Frauen dazu motivierte das Unternehmen zu gründen und das zugehörige Erfrischungsgetränk HELGA zu entwickeln. Schon vor der Gründung verlangte der Alltag jeder der drei Frauen vollen Einsatz, Konzentration und Ausdauer ab. Die Lösung und Ausgleich sahen sie in einer entsprechenden Ernährung und Produkten, welche entgiftend, energiespendend und gewichtsregulierend gleichzeitig sein sollten. Statt sich mit bestehenden Alternativen zufrieden zu geben, entschieden sie sich dafür, ihr eigenes Produkt zu entwickeln.

Grundlage für die Lösung fand Niederl-Schmidinger direkt in ihrem beruflichen Alltag. Vor evasis edibles war sie als Chemikerin damit beschäftigt Mikroalgen und deren Einsatzmöglichkeiten zu erforschen. Von Berufswegen kannte sie die Eigenschaften der Mikroalge Chlorella. Neben Chlorophyll enthält die Pflanze einen hohen Anteil Vitamin B12 der gut für das Nervensystem ist. Die Idee ein Lebensmittel aus Algen zu entwickeln, war naheliegend. Sie schloss sich mit Renate Sieger, welche das Marketing übernahm, und Ute Peitsch, welche Designfragen verantwortet, zusammen. 2015 dann brachten die Gründerinnen HELGA ,aus dem englischen für “healthy algae“, auf den Getränkemarkt. Neben den gesunden Eigenschaften schätzen die Unternehmerinnen vor allem die Regionalität der Pflanze, welche in Deutschland gezüchtet und in Österreich verarbeitet und in die Flasche abgefüllt wird.

HELGA gibt es in allen österreichischen und deutschen NORDSEE-Filialen, in Österreich bei INTERSPAR, EUROSPAR, SPAR GOURMET, SPAR EXPRESS und in ausgewählten Spar-Märkten sowie in hunderten weiteren Verkaufsstellen ---Fitnessstudios, Hotels, Apotheker, Reformhäuser, Gasthäuser, Szene-Beisl, Kaffeehäuser, etc.

    evasis edibles GmbH

    Schottenfeldgasse 23/3, 1070 Wien, Österreich
    +43 660 3785777

    Details


    < Zurück zur Übersicht