< Zurück zur Übersicht

Valentin Siglreithmaier, Bieder & Maier

Gar nicht bieder: Bieder & Maier mischen die Wiener Kaffeeszene mit Trends & Design auf

14. März 2019 | 12:30 Autor: Brigitta Mesenich | WIRTSCHAFTSZEIT Startseite, Deutschland, Liechtenstein, Burgenland, Schweiz, Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark, Tirol, Vorarlberg, Wien

Wien ist um eine extravagante Kaffeemanufaktur reicher! Bieder & Maier, die neue kreative Kaffeemanufaktur aus dem 7. Wiener Bezirk, liefert seit Jänner 2018 Kaffee from Vienna with love. Die junge, kreative und internationale Marke möchte den Status von Wien als Kaffee-Welthauptstadt unterstreichen und die große Geschichte des Wiener Kaffees wieder zum Leben erwecken.

Business Leute werden diese Tatsache unterschreiben: Herr und Frau Österreicher trinken pro Tag gut und gerne ihre 3 Tassen Kaffee. Die sechs Vienna Blends von Bieder & Maier aus handverlesener Rohstoffqualität und aus allen bekannten Anbaugebieten dieser Welt kommen da gerade recht.
Das Ziel des Startups ist genau definiert: Man möchte ein fixer Bestandteil der neuen modernen Wiener Kaffeelandschaft sein und strebt mittelfristig eine Internationalisierung des Konzepts an.

Warum Bieder & Maier?
‚Bieder‘ wegen der Wiener Kaffeehausszene, die während der Epoche des Biedermeiers geradezu aufgeblüht ist. Kaiser Franz I brachte anno dazumal die erste Giraffe nach Wien – damals eine Sensation, welche Menschen, Mode und Musik inspiriert hat.
‚Maier‘ wegen Valentin Siglreithmaier - aka ‚Maier‘, dem jungen Barista, der das Gesicht der Marke darstellt.

Bieder & Maier Vienna Coffee für die Gastronomie
Bieder & Maier sieht sich als kreativer Partner der Gastronomie. Der Kaffee wird sozusagen auf das jeweilige Konzept abgestimmt und ein Blend nach individuellem Geschmack kreiert. Ein persönlicher Termin mit dem Barista verspricht individuelle Beratung und eine exklusive Verkostung.

Die Protagonisten hinter Bieder & Maier
Wenn ein Barista und Kaffee-Connaisseur auf Kreative trifft: Valentin Siglreithmaier steht mitsamt den Protagonisten wie Mitgründer Rudi Kobza, Nikolaus Pelinka und Alexander Hamersky sowie der Agentur Kobza and The Hungry Eyes (KTHE) hinter der Marke.

Design, das Spaß macht
Vom Packaging über den Gesamtauftritt der Marke bis zur Kaffeetasse wird nichts dem Zufall überlassen. Das Design von Bieder & Maier fällt auf und prägt sich mit der Giraffe nachhaltig ein. Das Jungunternehmen konnte bereits den Winner of Red Dot Design Award 2018 und den Winner of the German Design Award 2019 für sich verbuchen.

Bieder & Maier in Zahlen
Das junge Unternehmen beliefert derzeit über 300 Gastronomie-Kunden und rechnet für das Jahr 2019 mit einem Umsatz von rund 1 Mio Euro. Bieder & Maier Vienna Coffee ist mittlerweile in 6 Ländern erhältlich und stolz darauf, dass bereits die erste Palette über den großen Teich nach New York City gegangen ist.

  • uploads/pics/bieder_maier_VIENNA-COFFEE.jpg

Bieder & Maier

Halbgasse 1a/3-4 A, 1070 Wien
Österreich
+43 1 9900321

Details


< Zurück zur Übersicht