< Zurück zur Übersicht

(Foto: Flughafen Wien)

Flughafen Wien AG erwirbt Immobiliengesellschaft Hermione Raiffeisen-Immobilien-Leasing GmbH

23. Dezember 2015 | 08:21 Autor: Flughafen Wien AG Startseite, Wien

Wien (A) Die Flughafen Wien AG gibt hiermit bekannt, dass ihre Tochterunternehmen Vienna Airport Business Park Immobilienbesitzgesellschaft mbH und VIE Immobilien Betrieb GmbH die Immobiliengesellschaft Hermione Raiffeisen-Immobilien-Leasing GmbH, ein 100% Tochterunternehmen der Raiffeisen-Leasing Gesellschaft m.b.H., erworben haben.

Damit wurden mehrere Gebäude im Kernbereich des Flughafens Wien, die für den technischen Betrieb von Airlines unverzichtbar sind, wie zum Beispiel Hangar, Cateringübergabegebäude, technische Werkstätten und Betriebsgebäude sowie diesbezügliche Baurechte erworben. Diese bleiben auch künftig im Wesentlichen an AUA und NIKI/airberlin langfristig vermietet bzw. werden sie teilweise auch von der Flughafen Wien AG selbst bzw. unter anderen vom Innenministerium genutzt.

Der Kaufpreis für die Geschäftsanteile beträgt rund EUR 1,95 Mio. Mit dem Erwerb hat die Flughafen Wien AG überdies die mit den Immobilien verbundene Finanzierung in Höhe von EUR 83,7 Mio. zwecks Optimierung der Finanzierung zur Gänze zurückgezahlt.

    Flughafen Wien Aktiengesellschaft

    Postfach 1, 1300 Wien
    Österreich
    +43 1 7007-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht