< Zurück zur Übersicht

31 motivierte, junge Menschen freuen sich auf ihre Ausbildungszeit bei Oerlikon Balzers

„Mit der Ausbildung des Nachwuchses leisten wir einen Beitrag für die Region“

23. September 2013 | 16:13 Autor: Oerlikon Balzers Liechtenstein

Balzers (FL) Für 31 Jugendliche begann kürzlich ein neuer Lebensabschnitt. Sie starteten ihre Ausbildung bei Oerlikon Balzers. „Die Ausbildung von qualifiziertem Nachwuchs liegt uns sehr am Herzen. Wir bilden weltweit Lernende und Trainees aus, sind aber vor allem darauf stolz, aus so vielen Jugendliche hier am Standort in Liechtenstein hochqualifizierte Fachkräfte zu machen und damit einen wichtigen Beitrag für die Region zu leisten“, sagt Dr. Hans Brändle, CEO von Oerlikon Balzers.

Das Ausbildungszentrum am Stammsitz in Balzers wurde als Ausbildungsbetrieb von Oerlikon Balzers gegründet, wird aber inzwischen als Ausbildungsverbund auch von anderen Unternehmen aus der Region genutzt, um qualifizierte Mitarbeiter im dualen System auszubilden. „Indem wir selbst unsere künftigen Mitarbeiter ausbilden, sichern wir unsere Zukunft als Unternehmen und stärken die Attraktivität des Standortes“, kommentiert Hans Brändle.

Das Ausbildungszentrum vermittelt den Lernenden aus der Schweiz und aus Liechtenstein insgesamt elf Berufsfelder vom Anlagen- und Apparatebau und Automatik über Informatik und Logistik bis zur Poly- und Produktionsmechanik. Als Schwerpunkt vermittelt die Ausbildung „Oberflächenbehandlung“ die Grundlagen der Vakuumtechnik und Beschichtung.

Gemeinsam mit dem Ausbilderteam verbrachten die neuen Lernenden drei „Kennenlerntage“ in den Fideriser Heubergen. Die 31 Jugendlichen von Oerlikon Balzers (21 Lernende) und den Partnerfirmen (10 Lernende) erhielten erste Einblicke in die Firmenstruktur, lernten die Ziele der Ausbildung kennen und diskutierten die gegenseitigen Erwartungen. „Der Übergang Schule-Beruf ist nicht immer ganz einfach. Deshalb veranstalten wir jedes Jahr spannende und abwechslungsreiche Tage, bei denen die Lernenden sich untereinander, unsere Firma und die Unternehmenswerte, und ihre Berufsbildner kennen lernen können“, so Albert Hehli, Leiter Berufsbildung bei Oerlikon Balzers.

Ausbildung auf höchstem Niveau zahlt sich aus
Dass eine Ausbildung bei Oerlikon Balzers Zukunft hat, beweist auch ein Ehemaliger von Oerlikon Balzers. Mike Looser hat im Sommer 2012 seine Ausbildung als Polymechaniker erfolgreich abgeschlossen. Als Repräsentant von Oerlikon Balzers und dem Land Liechtenstein hat er an den Worldskills 2013 in Leipzig, Deutschland, teilgenommen. Mike Looser hat den siebten Platz erreicht, ein beachtlicher Erfolg bei 12 Mitbewerbern in der Gruppe der Polymechaniker. „Seit 1970 haben wir bereits 12 Teilnehmer entsandt, die 3x Gold, 1x Silber und 1x Bronze gewonnen haben. Das zeigt, dass sich die Qualität unserer Ausbildung auf höchstem Niveau befindet!“ freut sich Hans Brändle.

Ausbildung der Fachkräfte trägt zur Standortsicherung bei
Im Sommer schloss der erste Produktionsmechaniker mit Fachrichtung Vakuumbeschichtung bei Oerlikon Balzers seine Ausbildung erfolgreich ab. „Wir haben das Ziel erreicht, in Zukunft eigene Fachkräfte für die Vakuumbeschichtung auszubilden“, so Albert Hehli, Leiter der Berufsausbildung. „Für dieses sehr spezifische Handwerk gab es bisher keine eigene Ausbildung. Nunmehr können wir unseren Auszubildenden das benötigte Knowhow direkt vermitteln.“

  • Dr. Hans Brändle, CEO Oerlikon Balzers, beglückwünscht Mike Looser nach seiner Rückkehr von den Worldskills
    uploads/pics/Mike-Looser-hans-braendle-oerlikon-balzers-wirtschaftszeit.jpg
  • Marcel Korner, Fertigungsleiter im Beschichtungszentrum Balzers, gratuliert Arbenor Sadiku, Produktionsmechaniker mit Fachrichtung Vakuumtechnik, zu seinem erfolgreichen Lehrabschluss
    uploads/pics/marcel-korner-oerlikon-balzers-liechtenstein-wirtschaftszeit.jpg
  • Das Gebäude des Ausbildungs-zentrums von Oerlikon Balzers in Balzers
    uploads/pics/oerlikon-balzers-liechtenstein-wirtschaftszeit_03.jpg

Oerlikon Balzers Coating AG

Iramali 18, 9496 Balzers
Liechtenstein
+423 388 57 01
[email protected]oerlikon.com
www.oerlikon.com/balzers

Details


< Zurück zur Übersicht