< Zurück zur Übersicht

Entwickler und Gründer von GymTea

Lückenfüller am Food Start-up Markt

22. März 2017 | 08:35 Autor: Sara Bonetti | Wirtschaftszeit Österreich, Vorarlberg

Klaus (A) Mit GymTea haben die Gründer der Vimanos GmbH einen Tee für Ernährungsbewusste und Sportler entwickeln. Mit ihren Getränken deckt das Vorarlberger Unternehmen eine Marktlücke am dicht gedrängten Food- und Nahrungsergänzungsmarkt.

Gesunde Ernährung ist in aller Munde. Neben Geschmack, Preis und Empfehlung gewinnt „gesund“ in Fragen von Kauf- und Konsumentscheidungen an Bedeutung. Tendenz steigend. Wissen auch Thomas und Marc Walser aus Klaus in Vorarlberg, Gründer und Inhaber der Vimanos GmbH. Selbst bewegungsbegeistert und auf eine entsprechende Ernährung bedacht, betreiben sie seit 2014 eine Onlineplattform welche die Themen Gesundheit und Sport thematisiert. Rezepte werden geteilt und Produkte vorgestellt. Über ihre Arbeit mit dem Portal entdeckten die Gründer eine Lücke auf dem dicht gedrängten Markt. Tee für Sportler. Aus natürlichen Rohstoffen sollte er bestehen und auf Zucker sowie Süßstoffe verzichten. Gleichzeitig sollte er Energie- und Koffeinlieferant sein und den Stoffwechsel unterstützen. Die Brüder fanden nichts, was ihren Vorstellungen entsprach und entschlossen sich zur Eigenproduktion. Die beiden experimentierten, bis sie den Prototypen in Händen hielten, welcher heute GymTea ist. 

2 Milliarden Business
Abseits der direkten Auseinandersetzung mit GymTea folgte Aufbau von Produktion und Marke. Kommunikation ist von Beginn an ein wichtiges Thema, denn mit der Gründung eines Food-Start-Ups sind die Brüder nicht alleine. Allein 2015 wurden an die 2 Milliarden US-Dollar in Start-ups aus dem Ernährungs- und Lebensmittelbereich investiert. Ebenso imposant und lang liest sich die Liste an Herstellern gesunder Nahrungsmitteln und Ergänzungen. Dennoch erreichte GymTea 2016 die Listung in über 130 Lebensmittel-Filialen in Österreich und Deutschland. „Es macht schon stolz das eigene Produkt im Regal zu sehen“, so Marc. Meilenstein und Grundlage um darauf aufzubauen. So versuchen die Brüder aktuell ihr Verkäufernetz in Österreich, Deutschland und der Schweiz weiter auszubauen. Auch wird das Produktionsvolumen erhöht werden. Schritte, deren Kostenintensität durch eine aktuell noch offene Partnerschaft und Fremdfinanzierung ermöglichen soll. 

    Vimanos GmbH

    Tschütsch 7, 6833 Klaus, Österreich

    Details


    < Zurück zur Übersicht