< Zurück zur Übersicht

BENEVIT erhält Gold für betriebliche Gesundheitsförderung

27. November 2020 | 08:37 Autor: Dr. Vogler Startseite, Vorarlberg

Dornbirn (A) Die Gesundheit von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hat für die Vorarlberger Pflegegesellschaft BENEVIT seit Jahren höchste Priorität. Das wird nun durch die Verleihung des BGF-Preises 2020 eindrucksvoll bestätigt. Mit dem höchsten österreichischen Preis für betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) werden pro Jahr und Bundesland nur zwei Unternehmen gewürdigt, welche auch Träger des BGF-Gütesiegels sind und sich durch hervorragende Projekte auszeichnen. Die gemeinnützige Pflegegesellschaft erhielt dieses Jahr zum ersten Mal das österreichische BGF-Gütesiegel verliehen und ist auch dreifache Trägerin des Vorarlberger Gesundheitsgütesiegels salvusGold. 

„Neben vielfältigen Aktivitäten zum Wohle und zur Gesundheitsförderung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben wir in den vergangenen Jahren intensiv in eine ergonomische Arbeitsplatzgestaltung im Bereich der Pflege und Betreuung investiert. Wir haben dabei nicht nur Hilfsmittel und Ausstattung in unseren stationären Einrichtungen an die steigenden Anforderungen angepasst, sondern vor allem auch auf Aus- und Weiterbildung der Pflegekräfte gesetzt. Denn eine sichere Transfer- und Hygieneversorgung für unsere Bewohnerinnen und Bewohner unter Berücksichtigung ergonomischer Arbeitsbedingungen für unsere Pflegekräfte hat oberste Priorität., sagt Carmen Helbok-Föger, MSc MBA, von der BENEVIT-Geschäftsführung.

Gesundheits-Landesrätin Martina Rüscher meint zu dieser Verleihung des BGF-Preises 2020 an BENEVIT: „Der österreichische Gesundheitspreis für Betriebliche Gesundheitsförderung ist die höchste Auszeichnung für Unternehmen, die in die Gesundheit ihrer Mitarbeiter*innen investieren. Benevit engagiert sich seit vielen Jahren für das Thema Mitarbeiter/innen-Gesundheit. Der Pflegebereich ist mit besonderen psychischen und physischen Herausforderungen verbunden, wobei gerade die letzten Monate gezeigt haben, welch umfassende Leistungen Pflegefachkräften erbringen. Umso wichtiger sind ein gutes Betriebsklima und optimale Arbeitsbedingungen. Ich möchte mich an dieser Stelle bei BENEVIT für den außerordentlichen Einsatz bedanken und gratuliere zu dieser verdienten Auszeichnung.“

Zu diesen hohen Auszeichnungen an BENEVIT sagt Dr. Jürgen Kessler, Landesstellenvorsitzender der ÖGK und Vorsitzender des fonds gesunde betriebe: „Gesunde, motivierte Mitarbeiter/innen sind die Säule eines jeden Unternehmens. Die Pflegegesellschaft BENEVIT wurde für ihren außerordentlichen Einsatz für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter/innen schon dreimal mit dem Vorarlberger Gesundheitsgütesiegel salvusGold ausgezeichnet. 2019 erhielt BENEVIT zudem zum ersten Mal das Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung, welches vom Österreichischen Netzwerk Betriebliche Gesundheitsförderung verliehen wird. Nun konnte das Unternehmen die zusätzliche Auszeichnung mit dem BGF-Preis 2020 für sich beanspruchen. Herzliche Gratulation zu diesen tollen Auszeichnungen und Danke für die unermüdliche Investition in die Gesundheit der Mitarbeiter/innen.“

Die gemeinnützige 100%-Tochter des Vorarlberger Gemeindeverbandes BENEVIT ist die Vorarlberger Pflegegesellschaft. Sie bietet Menschen mit Unterstützungsbedarf in mehreren Regionen des Landes ein Zuhause für ihren letzten Lebensabschnitt, in dem sie sich wohlfühlen können. Dafür betrieben werden insgesamt sieben Sozialzentren und Pflegeheime, 61 betreute Wohnungen und eine betreute Wohngemeinschaft.

  • uploads/pics/1benevit.jpg
  • Carmen Helbok-Föger, MSc MBA, von der BENEVIT-Geschäftsführung
    uploads/pics/R_C841237_Carmen_Helbok-Foeger__MSc__MBA__BENEVIT-G.jpg

Benevit Vorarlberger Pflegemanagement gGmbH

Marktplatz 3, 6850 Dornbirn
Österreich
+43 5572 20 41 64

Details


< Zurück zur Übersicht