< Zurück zur Übersicht

Die Geschäftsführung der neuen pratopac Gmeiner GmbH: Claudius Bereuter und Alexander Abbrederis

pratopac und Fidel Gmeiner bündeln ihre Kräfte im Bereich Hülsenindustrie

27. November 2020 | 10:53 Autor: gschtocha Startseite, Vorarlberg

Klaus/Wolfurt (A) Die beiden traditionsreichen Vorarlberger Familienunternehmen, die pratopac GmbH mit Sitz in Klaus und die Fidel Gmeiner GmbH & Co KG mit Sitz in Wolfurt, gründen per 1. Jänner 2021 mit der pratopac Gmeiner GmbH ein strategisches Joint Venture. Darin bündeln sie ihre Kräfte im Bereich der Produktion und des Vertriebs von Spiralhülsen und -rohren. Die Position der beiden regionalen Player in diesem hart umkämpften Markt wird damit gestärkt und die Hülsenproduktion in Vorarlberg nachhaltig gesichert.

„Wir stehen seit Jahren auf engstem Raum in unmittelbarem Wettbewerb zueinander. Ein Wettbewerb, der beiden Unternehmen keine nachhaltigen wirtschaftlichen und strategischen Vorteile bringt. Mit dem Joint Venture wollen wir wichtige Synergieeffekte nutzen und unsere Position im Dreiländereck stärken. Gleichzeitig ist sichergestellt, dass wichtige Arbeitsplätze und das Know-how der Hülsenindustrie in Vorarlberg bestehen bleiben“, macht Gmeiner-Geschäftsführer Claudius Bereuter deutlich. Ein klares Bekenntnis zum Standort, dem im Hinblick auf die herausfordernde Situation während der Corona-Pandemie eine große Bedeutung zuteilwird.  

Spiralhülsen und -rohre werden als ökologische und unverzichtbare Träger vor allem für das Aufwickeln von bahnförmigen Materialien, wie etwa Verpackungsfolien, verwendet. Aber auch andere Wickelgüter wie Gewebe, Bauvliese, Plachen, Dämmstoffe, Klebebänder, Papierbahnen und Textilien werden auf diese hochwertigen Kartonkerne gewickelt. Es besteht somit eine sehr breite Branchenvielfalt bei den Abnehmern, was sich auch bei der aktuellen Wirtschaftslage sehr positiv auswirkt.

Zusammenarbeit wird Schritt für Schritt ausgebaut
Gesellschafter des neu gegründeten Unternehmens pratopac Gmeiner GmbH sind mit je 50 Prozent die pratopac GmbH und die Fidel Gmeiner GmbH & Co KG.

Als Geschäftsführer werden Alexander Abbrederis (GF pratopac) und Claudius Bereuter (GF Fidel Gmeiner) bestellt. Synergieeffekte werden vor allem in den Bereichen Administration, Produktion, Einkauf und Vertrieb genutzt. Die Produktion wird vorerst an beiden Unternehmensstandorten in Wolfurt und Klaus fortgeführt und soll zu einem späteren Zeitpunkt in Klaus, am Standort der pratopac GmbH, zusammengeführt werden.
„Wir werden unsere Zusammenarbeit Schritt für Schritt intensivieren, um von unseren langjährigen Erfahrungen bestmöglich zu profitieren. So können wir langfristig und nachhaltig die größten Vorteile aus dem neu gegründeten Joint Venture generieren. Dies vor allem auch zum Nutzen unserer Kunden und Mitarbeiter“, erklärt Alexander Abbrederis, Geschäftsführer der pratopac GmbH.

Die anderen Geschäftsbereiche der beiden Unternehmen sind vom Zusammenschluss ausgenommen. Sowohl die pratopac GmbH als auch die Fidel Gmeiner GmbH & Co KG bleiben somit weiterhin eigenständige Familienunternehmen.

FACTBOX

pratopac GmbH
Gesellschafter: WA Holding GmbH (99,5% Werner Abbrederis, 0,5% Alexander Abbrederis)
Geschäftsführer: Alexander Abbrederis
Produkte: Spiralhülsen und Spiralkerne, Pappdosen und Schmuckdosen, Wellpappe, Displays und Faltschachteln, Tragetaschen, Folien und Säcke
Umsatz 2019: 14 Millionen Euro
Exportanteil: rund 60 Prozent (überwiegend Deutschland, Schweiz)
Mitarbeiter: 54
Standort: Klaus

Fidel Gmeiner GmbH & Co KG
Gesellschafter: Claudius Bereuter, Klemens Sohler, Ernest Bereuter, Bianka Schütz
Geschäftsführer: Claudius Bereuter, Klemens Sohler, Ernest Bereuter
Produkte: Spiralhülsen, Rohre und Kerne, Parallelrohre, Zylinderhülsen, Kartonpaletten, Fusselroller
Umsatz 2019: 4 Millionen Euro
Exportanteil: rund 50 Prozent (überwiegend Deutschland, Schweiz)
Mitarbeiter: 23
Standort: Wolfurt

    pratopac Gmbh

    Riedstr. 1-5, 6833 Klaus
    Österreich
    +43 5523 58 650-0

    Details

    Fidel Gmeiner GmbH & Co KG

    Unterlinden 15, 6922 Wolfurt
    Österreich
    +43 5574 71361

    Details


    < Zurück zur Übersicht