< Zurück zur Übersicht

Wie hochpreisig darf ein Weihnachtsgeschenk sein?

24. Dezember 2020 | 08:34 Autor: Thomas Müller Startseite

Weihnachten steht vor der Tür. Mit Weihnachten rückt auch die Zeit des Schenkens immer näher und viele lieben den Gedanken, den wichtigen Personen in ihrem Leben etwas zu schenken, was ihnen ein Lächeln aufs Gesicht zaubert. Doch einige Menschen stellen sich auch die Frage: Wie teuer darf ein Weihnachtsgeschenk sein? Denn eine Stressquelle während der Vorweihnachtszeit ist das Thema, wie viel für Geschenke ausgegeben werden muss. Wenn Sie zu viel ausgeben, können Sie in finanzielle Not geraten.

Wenn Sie zu wenig ausgeben, sehen Sie möglicherweise geizig aus. Unsere Frage lässt sich also offensichtlich nicht pauschal beantworten. Viel mehr variiert die Antwort je nach zu beschenkender Person und natürlich nach Ihrem eigenen Budget. Denn eine Sache lässt sich ganz pauschal sagen: Niemand sollte für Weihnachtsgeschenke mehr ausgeben, als er sich leisten kann. Doch wer das nötige Kleingeld hat, kann guten Gewissens auch zu Luxusartikeln greifen. Warum auch nicht? Solange es den Beschenkten glücklich macht!

2020 ist ein besonderes Jahr

Wir sehen uns vielleicht einem ziemlich seltsamen Weihnachtsfest gegenüber. Das bedeutet jedoch nicht, dass wir deshalb auch beim Schenken sparen sollten. Wir würden sogar sagen, dass es gerade deshalb dieses Jahr noch wichtiger ist, Ihren Lieben zu zeigen, wie besonders sie sind.

Unterschiedliche Voraussetzungen = unterschiedliche Geschenke
Wenn Sie es sich leisten können, Geschenke zu kaufen, aber keine Ahnung haben, wie viel Sie ausgeben sollen, denken Sie zuerst über Ihre Beziehung nach. Je näher wir jemandem sind, desto mehr Geld können wir guten Gewissens für Weihnachtsgeschenke investieren. Vor allem für Ehepaare und langjährige Beziehungen gilt jedoch, dass ein Geschenk immer auch eine Möglichkeit sein kann, dem Partner/der Partnerin die eigene Wertschätzung zu zeigen. In diesen Fällen sollte Geld, wenn möglich, keine Rolle spielen.

Wer es sich leisten kann, schenkt Luxus ... und das ist auch gut so
Für den gut gefüllte Geldbeutel stellt sich meist nur die Frage, wofür das Geld zu Weihnachten ausgegeben wird. Die Frage "Was ist zu viel?" hat dabei nur relativ selten Platz. Ein zeitloses Geschenk, egal ob zu Weihnachten, zum Geburtstag oder zu einem anderen Anlass sind dabei seit Jahren Luxusuhren diverser Hersteller.

Mit immer mehr Luxusuhren mit unterschiedlichen Funktionen und Stilen auf dem Markt ist es nur sinnvoll, eine Uhr zu haben, die zur Garderobe passt. Zu den Favoriten unter dem Weihnachtsbaum zählen dementsprechend Winterfarben.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Ort sind, an dem Sie nach einer passenden Luxusuhr sind, müssen Sie dafür nicht einmal die eigenen vier Wände verlassen. Für eine breit Auswahl an Luxusuhren, besuchen Sie https://www.chronext.at


    < Zurück zur Übersicht