Wirtschaftskalender

< Zurück zur Übersicht

29. Bregenzer Unternehmerfrühstück: Was macht der digitale Lebensraum mit uns?
29. Mai 2019 07:15 - 10:00


Ort:
Festspielhaus Bregenz | Kongresskultur Bregenz GmbH
Platz der Wiener Symphoniker 1, 6900 Bregenz
Details


Wie Städte und Kultur sich in Zeiten von KI, Blockchain, Quantenrechnern und Plattform-Kapitalismus sozial-nachhaltig digitalisieren. Grundlagen, Beispiele, Lösungen.

Die Digitalisierung überrollt unsere Gesellschaft in allen Bereichen und gerade in den Städten verändert sie Verwaltung, Beruf, Wirtschaft, Kultur, Handel, Tourismus und Freizeit in kürzester Zeit in einem Umfang, wie es 150 Jahre industrielle Revolution nicht vollbrachte. Dabei stehen für uns die technischen Transformationen - Smart City, Künstliche Intelligenz, Quantenrechner, usw. im Vordergrund. Jedoch sollten wir uns eigentlich fragen, was diese Entwicklung mit uns als Gesellschaft macht, wie wir sozial und nachhaltig damit umgehen und welche Wertschöpfung die Wirtschaft daraus zieht.

Frank Tentler
berät Städte wie Freiburg, Berlin und Hamburg in Digitalisierungsprojekten zu diesen Themen. Er entwickelt für diese Bereiche Transformationskonzepte und setzt diese mit den Städten und Organisationen gemeinsam mit dem Ziel einer menschlichen und wirtschaftsfördernden Digitalisierung um.

FRÜHSTÜCK UND NETWORKING
26. Bregenzer Unternehmerfrühstück

07:15 Uhr Netzwerk-Frühstück
08:00 Uhr Begrüßung
Dipl.-Ing. Markus Linhart, Bürgermeister der Landeshauptstadt Bregenz,
Mag. Robert S. Salant, Geschäftsführer von Bregenz Tourismus & Stadtmarketing
08:20 Uhr Vortrag von Frank Tentler, Berater und Entwickler städtischer Digitalisierungsprojekte

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl bitten wir um rasche Anmeldung bis spätestens zum 22. Mai 2019 unter:

www.bregenz.travel/anmeldung

oder unter:
Bregenz Tourismus & Stadtmarketing GmbH
Rathausstraße 35a, 6900 Bregenz
+43 5574 4959 22
[email protected]bregenz.at


Organisator:
Bregenz Tourismus & Stadtmarketing GmbH
Rathausstr. 35 a, 6900 Bregenz
Details

< Zurück zur Übersicht