Wirtschaftskalender

< Zurück zur Übersicht

Challenge-Balance-Work: Wie die Gen Z Unternehmen und Strategien beeinflusst
12. Jun 2019 18:00 - 20:00


Ort:
Sneak In
Siebensterngasse 12, 1070
Details


Die fabelhafte Welt der Gen Z: Was Unternehmen darüber wissen müssen.
Weniger arbeiten, aber mehr dafür bekommen. Konsum? Ja, aber nur, wenn das gewählte Unternehmen neben Produkten und Dienstleistungen auch Sinn stiftet. Rebellion? Muss nicht sein. Toleranz? Unbedingt. Die Generation Z – unbekannt, aber schon in unseren Reihen. Es ist an der Zeit, dass sich Unternehmen mit der nächsten Generation der ArbeitnehmerInnen und KonsumentInnen befassen – und das von Produktentwicklung über Markenführung und Marketing bis hin zu Personalmanagement und Vertrieb.
 
Um einen ersten Schritt in Richtung Generation Z zu machen, braucht es die passende Kommunikation. Erste Bank und Sparkassen haben ein neues Modell der agilen Zusammenarbeit etabliert: Es wird vom Marketing des Unternehmens gemeinsam mit den Agenturpartnern papabogner und Jung von Matt seit mehr als einem Jahr praktiziert. Wie sich das Unternehmen auf diese neue KonsumentInnen-Generation einlässt, wie das Modell entstanden ist und welche Tools und Methoden sich im Alltag bewährt haben, erfahren Sie exklusiv bei unserer Podiumsdiskussion am 12. Juni.

Das Podium

Martin Radjaby-Rasset – Head of Group Brand Management und Leitung Brand Management, Marketing & Communication, Erste Group.
 
David Bogner und Philipp Papapostolu – Gründer und Inhaber von „papabogner“ – einer Creative Consultancy für das digitale Zeitalter.
 
Impuls-Statement durch Diana Köhle, Gründerin von liebestagebuch.at.
 
Moderation durch Nicole Thurn, Freie Journalistin, Storytellerin und Gründerin von newworkstories.com – dem Blogzine für die neue Arbeitswelt.

Anmeldung:
www.strategieaustria.at


Organisator:
Strategie Austria | Verein der Marken- & Kommunikationsstrategen Österreichs
Novaragasse 8/8, 1020 Wien
Details

< Zurück zur Übersicht