Wirtschaftskalender

< Zurück zur Übersicht

JWV Nachdenken! Das Zen des agilen Projektmanagements*
14. Nov 2017 19:00 - 21:00


Ort:
wirtschaft | Wolfgang Preuss
Bahnhofstr. 24, 6850 Dornbirn
Details


In unserer digitalen Welt werden die Anforderungen die sich den Mitarbeitern und Geschäftsführern entgegenstellen täglich komplexer: Neue Ideen strömen in den Markt – Technologien, Arbeitsweisen, Managementmethoden und Hippster-Buzzwords. Ob einzelne Wege für ein Unternehmen relevant sind oder nicht: viele der Innovationen verändern Märkte und Arbeitsmethoden. Dabei ist häufig nicht die Frage welche Idee oder welche Technologie die bessere für das eigene Unternehmen ist oder sich durchsetzen wird, sondern wie bringt man das eigene Unternehmen überhaupt in die Position, zusammen mit den Mitarbeitern Innovativen Ideen und Technologien zu entwickeln oder zu übernehmen, um sich so einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen.

Die agilen Arbeitsweisen aus der Software-Entwicklung lassen sich hier als bewährte Methode adaptieren und helfen hierbei den Blick auf das Ganze zu richten, die Details aber nicht aus den Augen zu verlieren. Das alles beschreibt der Vortrag „Das Zen des agilen Projektmanagements“ an einem praktischem Beispiel: das Rasenmähen.

Der Referent:
Marco Klawonn ist seit über 20 Jahren schon Software-Entwickler. Als Freelancer, Gründer, Teamleiter, HeadOfIrgendwas, Manager, Jongleur, Scrum Master oder Geschäftsführer kümmert er sich um die Anforderungen und Ideen seiner Kunden, um diese in bekannten Webprojekten zu supporten, beraten, leiten und zu formen.

Zur Anmeldung

< Zurück zur Übersicht