Wirtschaftskalender

< Zurück zur Übersicht

Sommergespräch mit Sina Trinkwalder | manomama – Faire Kleidung aus Augsburg
22. Jun 2017 18:30 - 19:30


Ort:
Raiffeisenforum Friedrich Wilhelm
Am Rathauspark 8, 6850 Dornbirn
Details


Sina Trinkwalder war Leiterin einer Werbeagentur. Heute ist sie eine preisgekrönte Unternehmerin und erhielt bereits zahlreiche Auszeichnungen. Mitten in Deutschland produziert Sina Trinkwalder Kleidung, nicht nur regional - vor allem fair. Wer hier arbeitet, verdient mindestens 10 Euro die Stunde. Das funktioniert, weil es der Chefin nicht um große Gewinne geht. Sie will die Welt verbessern, mit sozial produzierter Kleidung. Die Schurwolle von bayerischen Schafen, das Leder aus dem Allgäu, das Garn von der Schwäbischen Alb und die komplette Belegschaft aus Augsburg. Ihre erste Kollektion schneidern drei arbeitslose Näherinnen und sie selbst. Auch wenn, wie bei diesem Auftrag, tausende von Taschen für eine Drogeriekette genäht werden müssen, hier gibt es keinen Akkord, jeder darf in seinem Tempo arbeiten. 150 Menschen haben hier mittlerweile Arbeit gefunden, viele von ihnen hatten keine Hoffnung mehr.

Längst schreibt der Betrieb schwarze Zahlen. Ein kleines Wirtschaftswunder. Vielleicht, weil bei Sina Trinkwalder nicht der Profit, sondern der Mensch im Mittelpunkt steht.

zur Anmeldung


Organisator:
Frau in der Wirtschaft (FiW) Vorarlberg
Wichnergasse 9, 6800 Feldkirch
Details

< Zurück zur Übersicht