Trauner Verlag gründet Akademie für Hotel- und Gastrobetriebe

Trauner Verlag gründet Akademie für Hotel- und Gastrobetriebe
Starten gemeinsam die neue "Trauner Akademie": Das Verlegerehepaar Sonja und Rudolf Trauner mit Akademieleiter Christoph Wutzl (M.)

Linz (A) Neben der Suche nach Mitarbeitern stellen die Einarbeitung und Ausbildung von neu eingestellten Arbeitskräften Österreichs Tourismusbetriebe vor große Herausforderungen. Eine innovative Lösung bietet nun der auf Bildung und Gastronomie spezialisierte Trauner Verlag: Im Rahmen seiner neu gegründeten "Trauner Akademie" können Gastronomie- und Hotelbetriebe maßgeschneiderte Aus- und Weiterbildungspakete für Mitarbeiter in allen Bereichen wie Service, Küche, Bar, Rezeption, Housekeeping oder Gästebetreuung erwerben.

Der große Vorteil für Arbeitgeber liegt im individuellen Angebot: Das Gastro-Know-how wird als nachhaltiger Mix aus Schulungen direkt beim Betrieb vor Ort, E-Learning sowie Printmedien vermittelt. „Die Nachfrage ist extrem groß”, sagt das Verlegerehepaar Sonja und Rudolf Trauner, die gemeinsam die Trauner Akademie gegründet haben.

Die Suche nach neuen Mitarbeitern gestaltet sich in der Tourismusbranche heute oft als eine Mammutaufgabe. Ist dann endlich eine Fachkraft gefunden, gilt es die nächsten, oft nicht minder schwierigen Schritte zu setzen: Onboarding, Einarbeitung, Vermittlung von betriebsspezifischem Wissen, spezielle Schulungen aufgrund gesetzlicher Vorgaben und vieles mehr. „All das zu organisieren bedeutet für Hotels und Restaurants einen enormen Arbeits- und Zeitaufwand. Hier wollen wir die Unternehmen mit unserem besonders flexiblen Konzept der neuen Akademie effizient und nachhaltig  unterstützen”, so Trauner. „Wir sehen uns genau die Bedürfnisse und Gegebenheiten der Betriebe an und konzipieren anschließend maßgeschneiderte Lösungen.”

Erfahrener Gastro-Manager Christoph Wutzl leitet die Akademie
Das Aus- und Weiterbildungsangebot des familiengeführten Linzer Verlages basiert auf jahrzehntelanger Erfahrung und Expertise im Fachbereich Gastronomie und Schulbuchwesen sowie einem maßgeschneiderten und nachhaltigen Konzept der Wissensvermittlung. Als Leiter der Akademie konnte Trauner den ausgewiesenen Experten Christoph Wutzl gewinnen. Der diplomierte Sommelier, Barkeeper und Qualitätsmanager blickt auf viele berufliche Stationen in namhaften Spitzenbetrieben wie zum Beispiel bei Walter Eselböck im legendären Taubenkobel zurück. Bei den Glorious Bastards entwickelte der Coach als Managing Director die Soulkitchen Academy maßgeblich mit. Und: Wutzl hat auch einen pädagogischen Hintergrund. Er war als Berufsschullehrer und in weiterer Folge als Fachvorstand der renommierten Tourismusschulen Modul tätig und entwickelte internationale Aus- und Weiterbildungskonzepte über die Modul University Vienna, z. B. im Iran, China oder in der Karibik.

Flexibles 3-Säulen-Modell und individuelle Planung
“Unser ganzheitliches Aus- und Weiterbildungskonzept vermittelt unser Gastro-Know-how auf einzigartige Weise, in einem individuellen und einzigartigen Mix aus Live-Schulungen in den Betrieben vor Ort, E-Learning und Printmedien für alle Bereiche des Unternehmens”, so Wutzl. Begleitend bzw. als Basis für die Trainingsangebote werden Inhalte in individuellen Booklets aufbereitet – auf Wunsch auch im Corporate Design des Betriebes. Im Rahmen der E-Learning-Angebote wird Wissen in innovativer und nachhaltiger Form vermittelt, vertieft und dokumentiert. Die dritte Säule stellen die fachlichen „Learning by doing"-Trainings vor Ort dar. Die Trainer kommen dafür direkt in den Betrieb, das spart zeitliche und finanzielle Ressourcen. Die Schulungen werden individuell geplant und bieten den Mitarbeitern eine vertraute Lernumgebung.

Wiener Café Central von Trauner Akademie überzeugt
Kay Fröhlich, Geschäftsführer bei Palais Events, zeigt sich von der neuen Trauner Akademie schon jetzt begeistert: „Es gibt ja die unterschiedlichsten Möglichkeiten, Menschen mit Wissen zu erreichen. Durch die methodische Vielfalt in diesem 3-Säulen-Modell schaffen wir die perfekte Kombination, unsere Mitarbeiter optimal und vor allem nachhaltig zu trainieren.”

Rund 40 Mitarbeiter des Wiener Café Central absolvierten eine Schulung der Trauner Akademie mit verschiedensten Inhalten. „Ein weiterer Vorteil war definitiv, dass wir uns als Café Central zu 100 Prozent in den Wissenstransfer-Prozess einbringen konnten, damit auch alle Inhalte unserer Betriebskultur und unserer Corporate Identity entsprechend aufbereitet und vermittelt werden", so Fröhlich. Dafür wurden zwei eigene „Café Central”-Booklets für Service und Bankett/Catering sowie fünf maßgeschneiderte E-Learning-Kurse entwickelt und umgesetzt.

Auf der Kundenliste der Akademie steht neben Palais Events mit dem Café Central und dem Palais Ferstel unter anderem bereits auch der große internationale Kreuzfahrtspezialist Viking River Cruises. Übrigens: Seit Ende März ist die Trauner Akademie auch nach ISO 9001:2015 zertifiziert. Die Zertifizierung gewährleistet nicht nur höchste Qualität, sondern bietet auch die Möglichkeit, die Trainings der Trauner Akademie entsprechend dem Standort und den Mitarbeitern im Zuge von Weiterbildungsmaßnahmen fördern zu lassen.

 

Trauner Verlag + Buchservice GmbH

  Köglstrasse 14, 4020 Linz
  Österreich
  +43 732 77 82 41

Könnte Sie auch interessieren